BIOMASSE-HEIZUNGEN

Biomasse-Heizungen sind eine ökologisch saubere und wirtschaftlich attraktive Art zu Heizen, egal ob mit Brennholz, Pellets oder Hackschnitzeln.

Pelletsheizung

Die in Handwerk und Industrie anfallenden Sägespäne werden unbehandelt verdichtet und pelletiert. Durch die hohe Energiedichte und die einfache Liefer- und Lagermöglichkeit erweisen sich die Pellets als der optimale Brennstoff für vollautomatische Heizanlagen – und das Ganze Co²-neutral!

Hackschnitzelheizung

Hackschnitzel werden meist in der Forstwirtschaft oder der holzverarbeitenden Industrie hergestellt. Ihr Vorteil, im Gegensatz zu Holzscheiten, liegt darin, dass sie auch für den vollautomatischen Betrieb in privaten Heizungsanlagen geeignet sind.

Holzheizung